Südafrika: Reiseziele und Sehenswürdigkeiten 

Auch die Kalahari-Wüste, welche unter Kennern als Geheimtipp zählt, bietet Natur pur. In Mitten der Dünen befinden sich Oasen an denen Tiere tränken, leben und jagen wie von Jahrhunderten.

Nur wenige Kilometer hinter Johannesburg befinden sich die nahezu unberührten Drakensberge. Die Drakensberge sind ein weiteres Highlight Südafrikas. Sie schließen im Osten das Südafrikanische Binnenhochland ab und sind aus Balsaltgestein. Sie ziehen sich über 100 Kilometer hin und sind einmalig und mit ihren Hängen, Abhängen und Schluchten nie langweilig. Vor allem der Norden ist touristisch erschlossen und lädt zum Wandern ein. Von den Spitzen hat man einen atemberaubenden Blick über die Umgebung.

Weiter westlich, in der Nähe von Oudtshoorn befinden sich die Cango Caves. Oudtshoorn ist für seine Straussen berühmt, aber ein Abstecher in die Cango Höhlen lohnt sich in jedem Fall. Die Höhlen stehen unter Naturschutz und sind ein einmaliges Naturspektakel Südafrikas. Von den noch nicht komplett erforschten Tropfsteinhöhlen kann man drei der fünf Entdeckten begehen und sich die Vielfalt der Stalaktiten und Stalagmiten in einer der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen der Erde anschauen.

Im Süden wartet mit den weißen Stränden an der Plettenberg Bay ein weiteres Highlight auf die Besucher. Hier findet jeder Besucher die nötige Ruhe und Entspannung. In diesen besonders für Touristen ausgelegten Gebieten werden zudem zahlreiche Aktivitäten wie Rafting, Wassersport, Hochseeangeln, Wanderungen und Ausfahrten angeboten.

Wem das nicht genug ist, der besucht die "schönste Stadt der Welt", Kapstadt. Kapstadt ist eine traumhafte Stadt mit seinen historischen Gebäuden, dem Tafelberg und den Shoppingzentren. Ein Besuch in Kapstadt darf bei einem Südafrika Besuch nicht fehlen, hier lockt auch das wunderschöne Hafenviertel, der Waterfront.

Auch Golfer kommen in Südafrika nicht zu kurz. Das Land avancierte in den letzten Jahren zu dem Geheimtipp unter Golfern.

<-zurück